Das Team

ChorleiterInnen-Team

Erik Matz (Kantor an St. Marien, Kreiskantor)

Seit 1995 bin ich Kantor an der St.-Marien-Kirche in Uelzen und Kreiskantor für den Kirchenkreis Uelzen. Schon während meines Kirchenmusikstudiums in Düsseldorf konnte ich erste Erfahrungen bei der Leitung von Kinder- und Jugendchören in Ratingen und Leverkusen sammeln. In Uelzen gehörte dann ab der ersten Arbeitswoche die Arbeit mit einem Kinderchor dazu. Jedes Jahr führten wir kleine Singspiele auf und das Krippenspiel zu Weihnachten. Für Jugendliche gab es immer die Möglichkeit, in der St.-Marien-Kantorei mitzusingen.

Nun haben wir ab September 2018 die „Singschule an St. Marien“ und ich freue mich darauf die „Kinderkantorei“ und in der „Jugendkantorei“ zu leiten. Gemeinsam werden wir in der Kinderkantorei Lieder und Singspiele einüben und in der Jugendkantorei anspruchsvolle a-cappella-Musik aus verschiedenen Epochen bis zum Vocal Jazz.

Manchmal werden auch Teile aus Oratorien gesungen, die dann gemeinsam mit der St.-Marien-Kantorei aufgeführt werden. Jährlich wollen wir Chorfahrten organisieren und in Konzerten in Uelzen oder anderswo anderen Leuten präsentieren, was wir eingeübt haben.

Ich freu mich auf Euch!

singschule@marienchoere-ue.de

Verena Strieder (Musikerzieherin, Früherziehung)

Schon seit über zwanzig Jahren arbeite ich an der Musikschule für Kreis und Stadt Uelzen als Musiklehrerin. Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Kindern von 18 Monaten bis 6/7 Jahren (Musikgarten und Musikalische Früherziehung). Dazu gehe ich in verschiedene Einrichtungen (Kitas und Krippen), um auch dort den Kindern die faszinierende Welt der Musik näher zu bringen.

Das spielerische Heranführen der Kinder an das Singen und Musizieren in der Gemeinschaft, das lebendige und fröhliche Miteinander mit den Kindern und die Freude in den Augen der Kinder beim Singen sind mir eine Herzensangelegenheit, die ich gerne auch an die St. Marien-Käfer weitergeben würde.

marienkaefer@marienchoere-ue.de

Bettina Schomerus-Weinert (nebenamtliche Chorleiterin) 

Mein Name ist Bettina Schomerus-Weinert.
Mit Kindern zu singen ist meine Herzensangelegenheit.
 
Darum freue ich mich zum Team zu gehören und Kindern Lust auf das Singen zu machen.

Seit vielen Jahren singe in der St.-Marien-Kantorei und bin inzwischen nebenamtliche Chorleiterin. 

Als hauptberufliche Physiotherapeutin halte ich Menschen mit Laufseminaren und Personal Training in Bewegung. 
 

marienkaefer@marienchoere-ue.de

Silke Köpsel (Lehrerin, nebenamtliche Chorleiterin) 

Ich heiße Silke Koepsel, bin Lehrerin für die Fächer Musik und Mathematik und lebe seit 2011 mit meinen drei Kindern und meinem Mann in Uelzen.

Schon als Schülerin und dann auch als Studentin in Berlin habe ich immer viel mit Kindern musiziert und gesungen. Im Rahmen meiner Arbeit an der Schule dann natürlich auch.

Ich freue mich auf die neue „Singschule an St. Marien“, bei der ich gemeinsam mit Sandra Klinger und den Kurrendekindern viele tolle neue und alte Lieder lernen werde. Wir werden dort hoffentlich mit viel Spaß und Freude gemeinsam singen und den einen oder anderen kleinen Auftritt erleben.

kurrende@marienchoere-ue.de

Sandra Klinger (Lehrerin) 

Mein Name ist Sandra Klinger. Ich arbeite seit meiner Zeit als Referendarin 2007 mit Schulkinderchören. Bei einem großen Musicalprojekt an meiner Ausbildungsschule wurde mir zum ersten Mal die Begeisterung bewusst, mit der Kinder im Grundschulalter etwas Musikalisches auf die Beine stellen. Es folgte schnell ein englisches Mini-Musical. Seitdem gehören die Arbeit mit Schulchören im AG-Bereich oder klassenübergreifendes Singen für mich zu den schönsten Seiten meines Berufes!

Ich freue mich darauf, solche Erlebnisse nun auch mit Kindern an der neuen Singschule an St. Marien zu teilen, Begeisterung zu wecken und den Spaß am Singen zu fördern und zu fordern!

kurrende@marienchoere-ue.de

Petra Fischer (Lehrerin, Singleiterin)

Durch meine Lehrtätigkeit habe ich langjährige Erfahrung in der musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Das Singen ist mir schon immer eine besondere Herzensangelegenheit; ich selbst bin seit vielen Jahren aktive Chorsängerin im Kammerchor Hugo-Distler-Ensemble Lüneburg und singe zusätzlich auch gern projektweise in anderen Chören.


2015 habe ich mich als „Singleiterin für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen“ zertifizieren lassen, hier findet der gesundheitsfördernde Aspekt des Singens besondere Beachtung.
Seit einiger Zeit unterstütze ich Kantor Erik Matz bei seiner Kinderchorarbeit und freue mich darauf, diese Arbeit nun im Rahmen der „Singschule an St. Marien“ weiterzuführen.

 kinderkantorei@marienchoere-ue.de

Antonia Strieder (FSJ)

Ich habe in diesem Jahr mein Abitur am Herzog-Ernst-Gymnasium gemacht und mache von nun an ein Jahr lang ein FSJ im Kirchenkreis Uelzen. Während dieses Jahres werde ich zur einen Hälfte in der Kirchenmusik an St. Marien und zur anderen Hälfte im Kirchenkreisjugenddienst sein.

Da ich von klein auf immer viel gesungen habe, bin ich bereits mit 11 Jahren in die St. Marienkantorei gekommen. Ich finde es toll, dass es jetzt für die Jugendlichen die Möglichkeit gibt, in einem eigenen Chor tolle Werke einzustudieren und aufzuführen.

Ich freue mich sehr darauf, Erik Matz im kommenden Jahr bei der Leitung der Jugendkantorei zu unterstützen.

 info@marienchoere-ue.de

Kommentare sind geschlossen.